Direkt zum Inhalt

GeoObjects+

Inventarisieren und verwalten Sie ganz einfach die sechs wichtigsten Objekte

Was ist GeoObjects+?

GeoObjects+ stellt eine automatisierte Datei mit den Geolokalisierungen der sechs wichtigsten Verwaltungsobjekte im öffentlichen Raum bereit. Diese Objekte wurden durch Algorithmen basieren auf unseren aktuellen Cycloramas und LiDAR-Punktwolken aus den Daten automatisiert extrahiert. Durch diese Zusammenstellung von Objekten können Sie auf einen Blick sehen, wo sich ein Objekt befindet und sogar, ob es sich bezogen auf den Standort verändert hat.

Wieso GeoObjects+?

GeoObjects+ ist die zuverlässige Quelle, wenn es um Asset Management geht. Die innovative Art und Weise, wie wir die verschiedenen Objekte aus unseren eigenen Daten automatisch erkennen, schafft einfach etwas, was extrem wichtig ist: Übersicht.

 

Diese verlässliche Übersicht ist nicht nur das Ergebnis einer einmaligen Erfassung der sechs Objekte, sondern zeigt auch die Veränderungen auf Jahresbasis. Diese Informationen setzen die Veränderungen im öffentlichen urbanen Raum in den Fokus. Die von GeoObjects+ erkannten Veränderungen können einfach in Ihre Verwaltungsanwendungen und das GIS importiert werden, indem gängige Dateiformate wie Shapefiles verwendet werden.

Alles nacheinander

  • Eine gute Basismessung bei fehlenden Daten
  • Erleichtert die Automatisierung der Verwaltung Ihrer eigenen Daten
  • Eine willkommene Ergänzung zu Ihren eigenen vorhandenen Daten
  • Dokumentiert Veränderungen im Bild in dem Jahr
  • Unterstützt bei Ihrer jährlichen Instandhaltungsplanung
  • Ist bei der Prüfung der Ausgabenverwaltung und Wartung hilfreich
  • Kann vollständig in Ihre eigenen Verwaltungsanwendungen integriert werden

Die GeoObjects+ Objekte

Die Objekte werden auch in unserem Street Smart Viewer angezeigt. So können Sie den relevanten Geodaten ganz einfach einen Kontext geben.

GeoObjects+ im Street Smart Viewer

Konzentrieren Sie sich auf die wirklich wichtigen Aufgaben

Mit GeoObjects+ gehört das zeitraubende Inventarisieren von Objekten im öffentlichen Raum der Vergangenheit an. Auf diese Weise haben Sie mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Asset Management: Pflege und Verwaltung von Objekten.

GeoObjects+ bietet nicht nur einen einmaligen Mehrwert bei der Erkennung von Objekten, sondern auch die Möglichkeit, diese Dateien durch die Erkennung von Veränderungen jährlich zu aktualisieren. Voraussetzung ist natürlich die jährliche Erfassung von 3D-Panoramabildern in Ihrer Stadt bzw. Ihrem Zuständigkeitsgebiet.

Diese Erkennung von Veränderungen stellt sicher, dass Sie nach jeder Befahrung Daten erhalten, die sich auf die Dinge konzentrieren, die sich in Ihrer Stadt geändert haben. Diese intelligente Applikation ist Teil der Dienstleistung.

 

Alles hinter Ihrem Schreibtisch

GeoObjects+ liefert den Standort für die sechs wichtigsten Objekte im öffentlichen Raum. Neben dem Standort können Sie sich die Objekte selbst auch jederzeit in unserem Street Smart Viewer ansehen. Auf diese Weise können Sie die relevanten Geodaten einfach in einen Kontext setzen und eine erste Inspektion von Ihrem Schreibtisch aus durchführen. Das spart Zeit, garantiert Sicherheit und ist nachhaltig. 

Im Rahmen der Erkennung von Veränderungen wird nach jeder jährlichen Befahrung, bei der wir die Daten erheben, ein Attribut vergeben, das einem Objekt einen der untenstehenden Status zuordnet.

  • Neu
  • Entfernt
  • Unverändert

Datengesteuerte Entscheidungen

Durch die Verknüpfung unserer selbst entwickelten Algorithmen mit den von uns erhobenen Daten können wir die Objekte mit der im Allgemeinen geforderten Genauigkeit abbilden. Da der Prozess vollautomatisiert ist, konnten wir die Algorithmen auf ihre Gesamtqualität testen. Dies zeigt, dass wir anhand unserer eigenen Bilder eine Vollständigkeit von 90-95% garantieren können.

  • Entscheidungsfindung basierend auf Daten
  • Aktuelle Daten einschließlich Dokumentation von Veränderungen
  • Beständige Genauigkeit und Zuverlässigkeit