Direkt zum Inhalt
Köln Cyclorama

Use cases | 29 April 2020

Anwendungen in Köln

Beginnend in 2018 werden nun jährlich 2.900 km Straßennetz in der Stadt Köln erfasst. Sowohl mit dem neuesten Kamerasystem als auch durch LiDAR-Scanner! Die Cyclomedia-Lösung bietet für die Angestellten der Stadtverwaltung nicht nur eine digitale Alternative für Vor-Ort-Termine, sondern verfügt darüber hinaus über Funktionalitäten, die Planungsarbeiten und Abstimmungsprozesse erleichtern. 

Befahrungskalender Köln

Anwendungen in Köln

  • Dokumentation von Veränderungen im Straßenbild
  • Planung von Baustellenbeschilderung und Umleitungen
  • Kontrolle der Radwegeführung
  • Umgestaltungsplanung von Grünflächen
  • Dokumentation von Baufortschritten
  • Messung von Gehweg- und Fahrbahnbreiten sowie Durchfahrtshöhen
  • Vorbereitung von Außendiensten im Bauaufsichtsamt
  • Erleichterung interner Abstimmungsprozesse
  • Zugriff auf die Cycloramas außerdem für RheinEnergie AG, Stadtentwässerungsbetriebe Köln, NetCologne, Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft und Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH
Ich bin überzeugt, dass insbesondere bei Ämtern, die mit Planungsaufgaben betraut sind, die zukünftige Integration der 3D-Panoramabilder sowie der Laserscandaten eine wertvolle Hilfe ist. Aber auch für alle anderen Mitarbeiter*innen bieten die neuen Anwendungsmöglichkeiten viele Potenziale.

- Andrea Blome, Dezernentin Stadt Köln